atelier modern art

Posts tagged ‘2014’

Auch heuer findet der Herbst-Kurs statt. Zückt eure Kalender und unterstreicht folgende Termine.

Vom 27.11.2014 bis 29.11.2014 habt ihr die Chance, das Airbrush vom Anfang an zu lernen.

Und vom 5.12.2014 bis 6.11.2014 kommen alle auf ihre Kosten, die sich für das klassische Pinstriping interessieren.

In beiden Kursen werden euch Material und das nötige Werkzeug zur Verfügung gestellt. Ihr könnt aber, falls vorhanden, auch das eigene mitnehmen.

Natürlich werde ich auch diesmal wieder den trockenen Stoff versuchen, mit etwas Humor aufzulockern.
Ihr selbst werdet jedenfalls mehr als genug Farben versprühen dürfen, und das eine oder andere Bildchen könnt ihr sogar mit nach Hause nehmen.
Und wer weiß, vielleicht werde ich diesmal wieder meine Kamera mitnehmen, und die Momente etwas dokumentieren.
Ihr dürft gespannt sein.

Ach ja und noch was! Gleich zum Obermüller hin und eintragen nicht vergessen. Ihr wisst ja, die Kurse sind immer sehr schnell verbucht!

Kursprogramm_Herbst_2014

Ich freu mich schon!

Was gab es heuer auf der Tattoo Convention Salzburg zu sehen?
In erster Linie Tattoo Künstler. Und ich meine wirklich echte Künstler. Was sich hier geboten hat, war reinste Kunst unter der Haut. Ich kam aus den Staunen nicht raus.
Auch das Publikum war einzigartig. Viele waren selbst reine Kunstwerke, Leinwand für den Tätowierer.
Vom feinsten Piercing, Gürtelschnallen bis hin zu T-Shirts konnte man sich alles kaufen, was der Lifestyle von sich gibt.
Von der Verpflegung bis zum Ablauf wurde alles bestens organisiert.

Was waren für mich die Highlights?
Oh da gab es viele!
Als einziger Airbrusher inmitten unter so talentierten Künstlern für beide Tage live ein Bodypainting vorführen zu dürfen, war das aller beste für mich.
Dafür möchte ich mich bei den Veranstaltern recht herzlich bedanken!

Nachdem das Bodypainting so gut ankam, wurde kurzerhand entschieden, dieses Werk von mir auf der Bühne zu präsentieren. Die Leute waren begeistert.

Was mich noch mehr freute war, ich war bei der Jury dabei und durfte die Creme de la Creme genau beäugen und beurteilen. Damit habe ich beitragen dürfen, daß die besten der besten mit wunderschönen Pokalen geehrt wurden. Auch bei der Verleihung durfte ich mitwirken.
Ich fühle mich hierfür ganz besonders geehrt, und der Spaß daran kam auch nicht zuletzt.

Wenn ich noch hinzufüge, gute alte Freunde wieder getroffen, und neue tolle Freunde gefunden zu haben, war das insgesamt ein einfach perfektes Wochenende.

Hier wurde eindeutig gezeigt und gelebt, wie Tattoo und Lifestyle wirklich aussieht!
Unterm Strich ein super Event, bei dem es nichts auszusetzen gab.

Seht auch nur die Fotos an und schreibt mir in die Kommentare, was euch am besten gefallen hat. Das würde mich wirklich sehr interessieren.
Gebt mir gerne auch Feedback für das Bodypainting ab.
Hat es euch gefallen? Hättet ihr lieber etwas anderes gesehen? Macht Vorschläge, was ich beim nächsten Bodypainting machen soll. Sofern es möglich ist, werde ich euren Wünschen antworten und eure Vorschläge mir zu Herzen führen. Also ran an die Tasten und raus damit, was in euren Köpfen vor sich geht.

Truck & US Car Festival

Click to enlarge!

Da können wir wirklich froh sein, daß sie nur in friedlicher Mission kommen werden! 😉
Es ist mir eine sehr große Freude, ein weiteres Event von Amerer Heinz, der Veranstalter, übrigens ein guter Freund von mir, ankündigen zu dürfen.
Und diese Veranstaltung feiert sogar Premiere!

Das Programm, so viel kann ich euch schon jetzt versprechen, wird nicht von schlechten Eltern sein!

Truck & US Car Festival Programm

Click to enlarge!

Für das leibliche Wohl sorgt ein original amerikanischer BBQ & Grill.
Als weiteres Highlight bringt uns Howah, ein Indianer aus Oklahoma vom Stamm der Comanchen, seine Kultur mit diversen Tanzdarbietungen näher.
Für Country Feeling aus Texas sorgen gleich zwei Live Bands, die Desert Riders sowie die Southern Steel Riders heizen den Zusehern am Samstag ab 14.00 Uhr ein.
Begleitet wird das Bühnenprogramm von Line Dancern sowie einem Gastauftritt von Fatsy Ratzenböck, der Cowboy Legende aus Österreich.

Ein ganztägiges Kinderprogramm sowie Fahrzeugpräsentationen gehören ebenso dazu wie eine Pokalverleihung für die schönsten teilnehmenden Fahrzeuge.
Der Eintritt beträgt genau: €eine freiwillige Spende!€

Hinzufügen möchte ich noch, selbst werde ich auch kommen. Wer weiß, vielleicht nehme ich auch meinen Pinstriping Koffer mit. Man darf gespannt sein 😉

Noch eine Steigerung kann es nicht mehr geben!

So könnte man meinen. Aber falsch gedacht.

Die Tuning Days Wieselburg 2014, organisiert von den VW Bulls und Auto.at, hat es wieder einmal bewiesen.

Ein Tuning Treffen kann, selbst wenn es immer nur Erfolge zu verzeichnen hatte, sich noch um ein weiteres Verbessern.
Die Themen Hallen waren voll mit Exponaten, die ihresgleichen suchen. Das Rahmenprogramm wird von Jahr zu Jahr besser.
Hübsche Mädels gab es in Hülle und Fülle. Und das Bodypainting (wieder einmal von meiner Wenigkeit) fand dieses Jahr auf der Bühne statt. Auch die nominierten Missen Auto.at blieben nicht verschont, und bekamen etwas Farbe ab.
Anschließend konnte man sich bei mir sein Fahrzeug mit Pinstriping verschönern lassen.

Auch die After Show Party war prall voll.
Alles in allem wieder ein perfekt organisiertes Event, bei dem ich mich schon wieder auf das nächste Jahr freue.

Contator.tv hat wieder in gewohnter tollen Qualität eine bewegte Zusammenfassung erstellt.

Natürlich auch mit den Models und dem Bodypainter als Akteur dabei 😉

 

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Creative Commons License