Den Tiger im Tank?

Nein das hatten wir schon mal. Aber den Tiger auf dem Kopf ist neu! Mit so einem Ski Helm macht das Schifahren gleich noch mehr Spaß und man ist auf der Piste der Blickfang.

Was gibt es noch interessantes darüber zu berichten?
Der Helm hatte von Natur aus eine helle Perl-Lackierung. Was ich mir zu Nutze machte, indem ich mit lasierenden Farben arbeitete.
Vorbereitung war nicht viel. Mit dem Bleistift direkt auf dem Helm skizziert und mit der Airbrush freihand drauf losgelegt.

Ich wünsche viel Spaß und eine Schisaison ohne Knochenbrüche.
Euer Airbrusher o.LIVE.r

Die Skizze

Am Anfang ist immer die Skizze. So kann sich der Kunde ein Bild machen, wie das Design letztendlich, ungefähr aussehen wird.
Bei diesem Helm Design kam Silber und mein wunderschönes Candy Rot ins Spiel.
Nach ein paar Schichten Klarlack und sorgfältiges Polieren sieht das Ergebnis so aus.

Ich wünsche auf jeden Fall eine unfallfreie Saison und viel Erfolg.

Die nächsten Rennfahrer Helme

Voller Stolz darf ich euch die nächsten Helme präsentieren.
Einer davon ist wieder dem Senna Design angelehnt, und der zweite paßt haarscharf zum Rennauto.
Harald und Marco sind zwei ganz sympatische Rennfahrer, und ich wünsche euch viel Erfolg und eine unfallfreie Saison.
Und vergesst nicht die Kommentarfunktion. Ihr könnt gerne eure Meinung posten.

Mit farbigen Grüßen aus Österreich nach Deutschland euer Airbrusher o.LIVE.r

Biker Fest

Ein Event der ganz besonderen Art war das Biker Fest auf Burg Plankenstein im Mostviertel. Ich freue mich sehr, daß ich mit Bodypainting und Pinstriping dabei sein durfte.
Leider konnte ich die Fülle der vielen Besonderheiten und die liebevollen Details nicht vollständig mit der Kamera festhalten. Dazu bräuchte man mehr als nur einen Tag.
Ich kann jedem nur empfehlen, dort ein wunderschönes Wochenende zu verbringen.

Mit farbigen Grüßen
Euer Airbrusher Oliver

Frühling!

Jetzt wo das Wetter wieder wärmer wird, die Sonne sich blicken läßt, wird auch wieder der Rasen gemäht.
Streßfrei funktioniert das mit einen Rasenmäher Roboter sprichwörtlich von selbst.
Wenn der Rasenmäher zumindest optisch 300 PS hat, macht das Zusehen gleich noch mehr Spaß.