Es ist aus! Da geht nichts mehr!

Noch eine Steigerung kann es nicht mehr geben!

So könnte man meinen. Aber falsch gedacht.

Die Tuning Days Wieselburg 2014, organisiert von den VW Bulls und Auto.at, hat es wieder einmal bewiesen.

Ein Tuning Treffen kann, selbst wenn es immer nur Erfolge zu verzeichnen hatte, sich noch um ein weiteres Verbessern.
Die Themen Hallen waren voll mit Exponaten, die ihresgleichen suchen. Das Rahmenprogramm wird von Jahr zu Jahr besser.
Hübsche Mädels gab es in Hülle und Fülle. Und das Bodypainting (wieder einmal von meiner Wenigkeit) fand dieses Jahr auf der Bühne statt. Auch die nominierten Missen Auto.at blieben nicht verschont, und bekamen etwas Farbe ab.
Anschließend konnte man sich bei mir sein Fahrzeug mit Pinstriping verschönern lassen.

Auch die After Show Party war prall voll.
Alles in allem wieder ein perfekt organisiertes Event, bei dem ich mich schon wieder auf das nächste Jahr freue.

Contator.tv hat wieder in gewohnter tollen Qualität eine bewegte Zusammenfassung erstellt.

Natürlich auch mit den Models und dem Bodypainter als Akteur dabei 😉

 

Back to Melk 2013

Back to Melk war nur (!) ein Tages-Treffen – Laut Aussage des Veranstalters. Klingt meines Erachtens sehr bescheiden. Um ehrlich zu sein, dieses Tuning Treffen hat selbst die höchsten Erwartungen mehr als nur übertroffen. Wenn die VW und Audi Club Bulls ein Treffen organisieren, ist das ja schon ein Garant für einen erfolgreichen Event. Aber wenn sie mit dem Wetter auch Glück haben, und die Sonne war sehr spendabel, dann könnte man schon fast von einen Jahrhundert-Treffen reden. Die Location – perfekt! Gleich auf dem ÖAMTC Fahrtechnik-Zentrum, und parallel dazu auch einen Drift Challenge. Da bleibt kein Auge trocken. Das Treffen selbst umfasste weit mehr als 400 wunderschöne, und mit Liebe gepflegte Autos jeder Marke. Vom Einser Golf bis ins kleines Detail restauriert bis zu den neuesten Nissan´s war alles vertreten. Das Publikum war wie eine riesengroße Familie mit ein und dem selben Interesse. Sich an den fahrbaren Kunstwerken ergötzen, und sich die eine oder andere Information zu er-plaudern. Die Händlermeile hat sämtliche Bedürfnisse gedeckt. Von HIFI, bis Sticker und selbstverständlich Pinstriping live von mir ließen des Auto-Freaks Herzen höher schlagen.

Insgesamt eine super Veranstaltung bei der ich mich jetzt schon auf die Wiederholung nächstes Jahr freue.

 

Selbst die Paparazzis haben große Leistung erbracht 😉

Quelle: http://goo.gl/eXFSWK, http://www.auto.at/contator/tuning/melk2013/

Back to Melk 2013

Tuning Days: Melk mit VollprogrammTuning Days 'Back to Melk'

‚Back to Melk‘ heißt es auch 2013 wieder. Am 8.9. wird der Wachauring, wenn nebenan die Drift Challenge ins Finale geht, zum Tuning-Zentrum.

Das Tagestreffen in Melk wird damit auch in diesem Jahr wieder an bester Location mit dem passenden Rahmenprogramm veranstaltet. Doch nicht nur das Finale der Drift-Staatsmeisterschaften lockt neben dem gemütlichen Beisammensein der Autofans, sondern auch allerlei Angebot direkt bei den Tuning Days.

 

Oliver Schöngruber (Atelier Modern Art) ist da und wird mit Pinstriping live am Platz Kunstwerke kreieren – als Show und auch für Interessenten der anwesenden Teilnehmer. Rieger Tuning hat zugesagt und zeigt neueste Kreationen aus der Edelschmiede. Autofolierung, Vergoldung, Sticker und Schilder gibt es, dazu noch Zubehör und Pflegemittel und WAT zeigt eine mobile Hebebühne für all jene, die selbst schrauben wollen.

 

Quelle: http://www.auto.at

10. Tuning Days Wieselburg 2013

Man will es fast nicht für möglich halten. Morgen finden bereits die zehnten Tuning Days in Wieselburg des VW & Audi Clubs BULLS statt.
Autos getunt was das Zeug hält, DB´s daß es die Decken hebt, hübsche Mädels in Hülle und Fülle.

Tuning Days Wieselburg Club VW Bulls
Tuning Days Wieselburg Club VW Bulls. Mit live Bodypainting und Pinstriping.

Aber! Da kommt der Olli und malt die Autos wieder an. Und nicht nur das! Nein, die Mädels werden auch nicht verschont.
In gewohnter Manier gibt es am Samstag wieder live Bodypainting und danach Pinstriping für alle.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich freu mich riesig, wieder dabei sein zu dürfen.

Airbrush Kurs November 2012

Hallo Freunde,

Eben erfuhr ich vom Obermüller, daß noch Plätze frei sind.
Wer also noch Interesse hat, sollte das eine gute Nachricht sein.

An eurer Stelle würde ich keine Zeit verlieren.
Den wenn dieser Artikel von allen gelesen wurde, wird es wieder knapp mit den freien Plätzen!

Zur Info und Anmeldung diesen Link folgen…

Airbrush Kurs 2012

 

Honda Prelude

Hier sehr schön zu sehen, wie ein Drachen Design auf einen Honda Prelude entsteht.
Diesen Artikel sollte man sich merken. Denn laufend kommen neue Bilder hinzu.

Honda Accord

 

Edit: So schnell kann es gehen, und der Fehlerteufel hat sich eingeschlichen. Dem Oliver ist ein kleiner Fauxpas passiert. Hier handelt es sich nicht um einen Honda Accord, sondern um einen Honda Prelude. 😉



Hangover!

Freitag, 20. April

Bis 22 Uhr: Jeder Flying Hirsch um 2,50.
Gratis Cocktail für alle die einen Plüschaffen mitbringen.
24 Stunden Vermählung.
Look like Alan: Wer lässt sich die Haare abschneiden
und zu guter letzt.
Look like Stu:

Gratis Airbrush Tattoo für alle!

 

Airbrush Tattoo

Tattoo Convention Wels 2012

Alles was in der Tattoo Szene Rang und Name hatte, war da. Somit blieb kein Wunsch offen und kein Auge trocken.
Die Messe war wirklich sehr gut besucht, und es gab vieles zu bestaunen und zu kaufen.
Man konnte sich aber nicht nur Tattoos stechen lassen, auch Piercing in Hülle und Fülle waren käuflich zu erwerben.

Aber was war da noch vertreten? Robert und Andrea Engljähringer von der  E.C.B (Engljähringer Custom Bikes) hatten nicht nur mit ihren Stand ihre äußerst exklusiven Custom Bikes vorgeführt, sondern auch den o.LIVE.r der Pinstriper mit ans Boot geholt.
Der, weil er ohne Pinsel und Farbe nicht still stehen kann, eine ganz besondere und umgebaute Harley mit seiner Malerei und feinsten Pinstripings verzierte.

Seine Tochter, Sabrina stand ihm tatkräftig bei, und hat ein paar wirklich schöne Bilder von dem Spektakel geschossen.

Insgesamt war der Tag ein Highlight und alle anwesenden haben wieder viele neue Bekannte kennen gelernt.

Mehr Bilder wird es auf der eigenen Homepage hoffentlich bald zu sehen geben.

Innovatives Warmwasser fließt durch Airbrush-Design

Über sehr positives Feedback durfte sich die Firma Mayka auf der Energiesparmesse 2012 in Wels erfreuen.
Für mich ist es wieder eine sehr große Freue, den Menschen selbst auf ungewöhnlichen Objekten, wie energiesparende Durchlauferhitzer, das Leben etwas farbenprächtiger gestalten zu dürfen.

Unter Einsatz spezieller Materialien und der entsprechenden Vorbereitung gibt es fast kein Objekt mehr, das ich nicht noch ein bisschen verschönern kann.

Einige dieser überaus anschauliche Durchlauferhitzer kann man in der Firma Mayka betrachten.
Anlaufstelle bei Interesse: http://mayka.at

Durchlauferhitzer Mayka
Quelle: http://mayka.at

Was wird uns das Jahr 2012 bringen?

Genau kann man das nie wirklich sagen.
Nur eines weiß ich bestimmt. Einige Airbrush-Fotos werden noch aus dem alten Jahr  folgen. Und nicht nur das.
Auch ein (oder mehr) Video(s) ist(sind) wieder geplant. Alles nur eine Frage der Zeit.

Ich möchte mich auf jeden Fall für Eure Treue bedanken. Meinen guten, alten Stamm-Kunden, so wie auch den neuen, die somit auch entdeckt haben, wie nachhaltige, gute Qualität auszusehen hat.

Auch nächstes Jahr stelle ich mich der Herausforderung, in Sachen Airbrush, Pinstriping und Grafik allen Herausforderungen zu stellen.
Wer weiß, vielleicht schafft es irgendwann jemand, mich an meine Grenzen zu führen.

Aber nach nun mehr als über 20 Jahren Airbrush-Erfahrung wage ich das jedoch zu bezweifeln 😉

Ich wünsche allen Freunden, Kunden, wie auch Euren Familien viel Erfolg, Gesundheit und alles Gute für das kommende Jahr 2012.

Das war Spirit of Summer 2011

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen beteiligten recht herzlich bedanken, daß ich bereits ein drittes mal bei diesen wirklich tollen Event tatkräftig mitwirken durfte!

Ganz speziell geht der Dank an die Streetworker Gmunden Sonja und Klaus!
Es gibt nichts schöneres für mich, als meine Berufung mit der Arbeit mit Kinder und Jugendliche verbinden zu können.